Chesterton ARC S2(E) von der EDF qualifiziert

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Chesterton ARC S2(E) nun von EDF im Rahmen ihres FNP-Systems (Fichier National des Peintures / Nationales Lackregister) qualifiziert wurde. Das FNP-System ist ein Verzeichnis aller Schutzbeschichtungen, die für die Verwendung in allen EDF-Anlagen für Neubau, Wartung und Reparatur zugelassen sind.

Die Anforderungen für diese Qualifizierung umfassten eine vollständige toxikologische Bewertung und Leistungstests durch ein Drittlabor, wie in den EDF-Spezifikationen gefordert.

ARC S2(E) ist für den Schutz von Geräten zugelassen, die mit Wasser in Berührung kommen (hydraulische Geräte) – Kategorie 1. Dies gilt in erster Linie für Wasserkraftanlagen, einschließlich der Innenseite von Druckrohrleitungen, untergetauchten oder halb untergetauchten Gittern, Ventilen, Tanks und Staubsaugern. Die Systeme, für die ARC S2(E) zugelassen ist, umfassen Wasser, das von der EDF als „sehr abrasives Wasser“, „abrasives Wasser“ und „nicht abrasives Wasser“ zur Verwendung auf Eisenmetalloberflächen bei einer Temperatur von bis zu 60 °C eingestuft wird. Die Einstufung in ‚Very Abrasive Water‘ ist die höchste Abriebklasse für Beschichtungen, die im Inneren von Druckrohrleitungen aufgebracht werden sollen.

Diese Zulassung ist sehr wichtig, da sie bedeutet, dass jeder Auftragnehmer, der eine Beschichtung vorschlägt, eine Beschichtung auswählen und verwenden muss, die hinsichtlich der technischen Leistung den Kodierungen und Anforderungen entspricht, die im Book of Specific Technical Clauses (BSTC) oder Book of Technical Specifications (BTS) der EDF festgelegt sind. Dies wird zwar in erster Linie an allen EDF-Standorten in Frankreich umgesetzt, ist aber auch anerkannt und kann auch für Projekte an EDF-Standorten außerhalb Frankreichs verwendet werden.

Das Verzeichnis für ARC S2(E) finden Sie unter diesem Link: FNP (edf.fr) – Die FNP-Nummer lautet 1081.


© KS Kneissl & Senn Technologie GmbH

Diese Seite verwendet Cookies.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies und ähnliche Technologien und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (z. B. IP-Adresse), um beispielsweise Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Medien von Drittanbietern einzubinden oder den Verkehr auf unserer Website zu analysieren. Auch durch das Setzen von Cookies kann eine Datenverarbeitung erfolgen. Wir geben diese Daten an Dritte weiter, die wir in den Datenschutzeinstellungen benennen.

Die Datenverarbeitung kann mit Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgen, dem Sie in den Datenschutzeinstellungen widersprechen können. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung nicht zu erteilen und Ihre Einwilligung zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern oder zu widerrufen.

Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.